Choose your location to get a site experience tailored for you.

Remember my region and language settings

Event-Team

Eva Citzler

Consultant

"The world needs actual excitement and emotion more than it needs cool people." (Amanda Palmer)

Q: Was würde dir niemand zutrauen – und zwar völlig zu Recht?
A: Die prompte Antwort einer Kollegin war: "Pfingsten auf Sylt" – und nach kurzer Internetrecherche muss ich dem zustimmen.

Q: Was ist deine schlechteste Sportart?
A: Schwimmen. Darum ist es für mich auch weniger Sportart als Mittel zum Überleben.

Q: Was tust du, wenn du nervös bist?
A: Kopfhörer auf, laute Musik an und hochtrabenden (ablenkenden) Gedanken nachhängen.

Q: Dein Mittel gegen Liebeskummer?
A: Zwei Jahre leiden.

Q: Eine triviale Tätigkeit, die dir Spaß macht?
A: Gemüse schneiden. Gern unter Einbeziehung von netter Gesellschaft, Musik und Wein.

Felix Baerstecher

Head of Recruiting

"BCG kommt immer anders, als man denkt."

Q: Wie erklärst du einem Außerirdischen, was du dein Leben lang beruflich gemacht hast?
A: Ich kann es nicht mal meinen Eltern erklären. Wie soll ein Außerirdischer das verstehen?!

Q: Was fällt dir schwer an deinem Beruf?
A: Frühes Aufstehen am Montagmorgen!

Q: Mit welchem Menschentyp kannst du nur ganz schlecht umgehen?
A: Mit unkreativen, engstirnigen Menschen, die jede Erbse zweimal zählen und vermessen wollen.

Q: Was machst du normalerweise an einem Freitag gegen 23 Uhr?
A: Mindestens eines der folgenden Dinge wird sicherlich im Spiel sein: Schlafen, Freunde, Wein oder laute Musik.

Q: Was ist wichtiger als Beratung?
A: Eine Menge! Und das Schöne an BCGlern ist, dass das Berater sind, die das verstehen.

Fabian Fuchs

Consultant

Q: Mit welchem Gefühl kannst du nur ganz schlecht umgehen?
A: Geringschätzung.

Q: Mit welchem Menschentyp kannst du nur ganz schlecht umgehen?
A: Detailverliebte, die alles ganz genau verstehen müssen und kein Abstraktionsvermögen haben, sind für mich die größte Herausforderung in der Zusammenarbeit.

Q: Wie warst du als Kind?
A: Gab verschiedene Phasen – sehr energiegeladen, dickköpfig, lieb, Mamakind, visionär (O-Ton Oma: "Hänschen will alles werden.").

Q: Wie geht bei dir ein richtig guter Tag zu Ende?
A: Mit Sport.

Q: In welcher Sportart bist du richtig schlecht?
A: Alle Ballsportarten – klappte irgendwie nie mit der Koordination.

Laura Götz

Recruiting Coordinator

"Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen."

Q:Mit welchem Gefühl kannst du nur ganz schlecht umgehen? 
A: Ich mag es überhaupt nicht, wenn in einem Team keine gute Stimmung ist. Das passiert bei BCG – Gott sei Dank – gar nicht bis selten. 

Q: Mit welchem Menschentyp kannst du nur ganz schlecht umgehen? 
A: Ich mag keine arroganten Menschen. Das Wichtigste sind für mich Bodenständigkeit und Zurückhaltung. 

Q: Du bist in München aufgewachsen. Ist noch etwas typisch daran an dir? 
A: Ja, ich bin Münchnerin durch und durch. Ich liebe die Berge und das Münchner Umland mit seinen Seen. Außerdem gibt's bei mir Weißwurstfrühstück nur vor 12 Uhr. 

Q: Wie geht bei dir ein richtig guter Tag zu Ende? 
A: Mit einem guten Essen mit tollen Menschen. Wo, das ist eigentlich egal …

BCG UNIQUE

DE