Choose your location to get a site experience tailored for you.

Remember my region and language settings

Event-Team

Nora Melzner

Recruiting Coordinator

"Die Zukunft war früher auch besser." (Karl Valentin)”

Q: Du bist in München aufgewachsen. Ist noch etwas davon typisch an dir?
A: Ich bin ein Münchner Kindl – mit allem! Ein bisschen Alpenliebe, viel Isar und Gemütlichkeit und a bisserl Schickeria

Q: Wie ist der Mensch, der das komplette Gegenteil von dir darstellt?
A: Laut, hektisch und unreflektiert. Und pünktlich!

Q: Wie geht bei dir ein richtig guter Tag zu Ende?
A: Auf jeden Fall mit Sonne. Wenn dann noch Freunde, Drinks und Musik dabei sind, geht mein Tag perfekt zu Ende.

Claudia Hobl-Felbermayr

Recruiting Director

"Erstens kommt es anders – und zweitens, als man denkt."

Q: Worauf in deinem Leben bist du besonders stolz?
A: Direkt nach meiner Matura ging ich für ein Jahr als Au-pair in ein kleines Dorf nach Spanien – damals gab es nur E-Mails, keine Smartphones oder Social Networks, und selbst Skype war gerade erst erfunden – es hat sich von daher schon ein bisschen angefühlt wie auf der anderen Seite der Welt.

Q: Wie warst du als Kind?
A: Wahnsinnig süß mit braunen Locken – und sehr stur.

Q: Was tust du, was niemand von dir denken würde?
A: Ich sammle total sinnlose Bücher und versuche, in jeder Stadt, in der ich bin, eins mitzunehmen. Einer meiner besten Funde war "Crap Taxidermy" von Kat Su – aus einem kleinen Shop in Brooklyn.

Vanessa Rinkenbach

Recruiting Assistant

"Nothing is impossible. The word itself says ‘I’m possible’.” (Audrey Hepburn)

Q: Wirst Du am Ende Deines Lebens viel beichten müssen?
A: Es hält sich noch in Grenzen, aber man soll die Hoffnung nie aufgeben!

Q: Wie warst Du als Kind?
A: Eigentlich schon genauso wie jetzt – nur ein bisschen kleiner!

Q: Was kann Dich stoppen?
A: So schnell nichts – außer manchmal gut geputzte und damit schwer erkennbare Glasscheiben.

Cartsen Hübner

Consultant

"Morgen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus!”

Q: Was ist beim Beraten der größte Inspirationskiller?
A: Eine offene Powerpoint-Präsentation.

Q: Welche Charaktereigenschaft kannst Du nicht mal vortäuschen?
A: Undankbarkeit.

Q: Was tust Du manchmal, wenn es niemand von Dir denken würde?
A: Morgens um vier auf den Hochsitz steigen.

Grenzenlos

DE