Choose your location to get a site experience tailored for you.

Remember my region and language settings

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen, die uns zum Einstieg häufig von MINTlern gestellt werden. Erfahren Sie mehr über unsere Einstellungsziele und Ihre individuellen Karrieremöglichkeiten als MINT-Talent bei der weltweit führenden Strategieberatung.

Kann ich mich auch ohne wirtschaftswissenschaftliches Studium bei BCG bewerben?

Selbstverständlich. Die Hälfte aller Neueinsteiger bei BCG sind „Exoten“. Sie haben vor ihrer Tätigkeit keine wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung absolviert. Jeder dritte Mitarbeiter hat einen MINT-Background – Tendenz steigend. Wir legen Wert auf eine breite Mischung akademischer Denkschulen.

Kann ich mitentscheiden, bei welchen Projekten ich als MINTler eingesetzt werde?

Die Zusammensetzung unserer interdisziplinären Projektteams orientiert sich an den erforderlichen Kompetenzen und Erfahrungen sowie den spezifischen Kundenbedürfnissen. Bei Ihrem Einstieg können Sie im Rahmen von Individual Career angeben, welche Branchen und welche Funktionsbereiche Sie bevorzugen. So können wir Ihre Präferenzen angemessen berücksichtigen. Je nach Wahl arbeiten Sie entweder auf besonders vielfältigen Projekten, fokussiert auf einen bestimmten Bereich, in dem Sie mit Ihrem MINT-Fachwissen besonders punkten können, oder verstärkt auf internationalen Cases.

Wo liegt mein Mehrwert als MINTler?

An MINT-Absolventen schätzen wir insbesondere die durch das Studium ausgebildete analytische Vorgehensweise und die Strukturierungsfähigkeiten. Komplexe Fragestellungen in Einzelteile zu zerlegen, bis eine Lösung gefunden ist, gehört genauso dazu, wie bei kritischen Diskussionen mit Fachexperten des Kunden inhaltlich überzeugen zu können. Das spezifische MINT-Fachwissen sorgt bei unseren Kunden für Kompetenz und Glaubwürdigkeit und bildet eine wertvolle Grundlage für den gesamten Projektverlauf.

Was sind typische MINTler-Aufgaben im Projektteam?

Mitarbeiter mit MINT-Background arbeiten prinzipiell die gleichen Fragestellungen aus wie alle anderen Teammitglieder. Partiell bearbeiten die MINT-Kollegen Projekte, bei denen sie ihr spezielles Fachwissen besonders einbringen können und mit dem Kunden Fachdiskussionen auf Augenhöhe führen. Mögliche Aufgaben sind zum Beispiel mathematische Modellierungen und Big-Data-Analysen oder Themen, bei denen explizites Industriewissen gefragt ist wie im Bereich Pharma, Mechanik oder der Stahlproduktion.

Wie viel Flexibilität und Gestaltungsfreiheit bietet die Arbeit?

Als Beraterin oder Berater bei BCG genießen Sie viel individuellen Gestaltungsfreiraum. Bei der Projektarbeit in interdisziplinären Teams lernen Sie in kürzester Zeit die unterschiedlichsten Kunden, Branchen und Kollegen kennen und stehen immer wieder vor anderen Herausforderungen. Dabei zählt bei BCG nur eines: das Arbeitsergebnis. Sie können Ihren Arbeitstag inhaltlich und geografisch zu großen Teilen selbstbestimmt gestalten. Es ist zum Beispiel möglich, an mehreren Tagen der Woche für unterschiedliche Projekte in verschiedenen Städten zu arbeiten.

Welche Anforderungskriterien hat BCG?

Wir erwarten, dass Sie die Universität mit ausgezeichneten Noten abgeschlossen haben. Unabhängig von Ihrer Fachrichtung ist es wünschenswert, dass Sie Ihr Interesse an wirtschaftsrelevanten Fragen idealerweise durch Praktika in Unternehmen unter Beweis gestellt haben. Außerdem legen wir Wert auf ein Auslandssemester oder dass Sie mindestens 2 bis 3 Monate dort gearbeitet haben. Zudem verfügen Sie über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Uns interessieren Menschen, die Neugier und eine schnelle Auffassungsgabe mit einer hohen Lernbereitschaft verbinden. Das ausgeprägte analytische Denkvermögen der MINT-Studierenden ist für die Arbeit als Consultant bei uns ebenso wichtig wie ausgeprägte Kommunikationsstärke. Sie sollten komplexe Situationen schnell durchdringen und sich nicht damit zufriedengeben, ein strategisches Konzept neu zu entwickeln, sondern den unbedingten Willen haben, sichtbar etwas zu bewegen.

Wie bereiten sich MINT-Talente auf die Projektarbeit bei BCG vor?

Bewerber ohne Wirtschaftsstudium nehmen vor ihrem Einstieg in die Projektarbeit an einem speziellen „Exotentraining“ teil. Dort erhalten sie die wichtigsten wirtschaftlichen Grundlagen konzentriert vermittelt – zum Beispiel Kostenrechnung und Bilanzanalyse.

MINT@BCG

DE