Energy-Networks-Transmission-Distribution-Banner_tcm9-226672.jpg

Energy Networks: Transmission & Distribution

Electricity networks around the world are being squeezed by a set of challenges: plateauing or falling demand, the need to invest in building and replacing assets, regulatory pressure to reduce costs, and the growth of distributed energy resources. Any one of these challenges would be cause to review business models and cost positions. Combined, they create an urgent need for energy networks worldwide to transform their strategy and operations.

Greater operational complexity arises from emerging power generation and digital technologies, changing consumption patterns, and new market opportunities. There are eight key disruptors influencing the grid business—and presenting key opportunities for transformation:

Das Stromnetz der Zukunft planen

Das Tempo von disruptiven Entwicklungen und regulatorischen Veränderungen, die bestimmen, wie die zentrale Netzinfrastruktur ​ der Zukunft aussehen wird, unterscheidet sich von Markt zu Markt und stellt für Unternehmen deshalb einen Unsicherheitsfaktor und ein Risiko dar.

Diese Unsicherheit erschwert die Strategieentwicklung, aber wenigstens haben die Netzbetreiber die Möglichkeit, ihre Pläne im Lauf der Zeit immer wieder anzupassen. Sie können ihren Modernisierungskurs mit Antworten auf die folgenden Fragen beginnen:

  • Wie können wir disruptive Technologien nutzen, um die Effizienz in unserem bisherigen Geschäftsmodell zu steigern?
  • Wie können wir für die Regulierungsbehörden eine überzeugende Argumentation aufbauen, die den gewünschten "Funktionalitäten" Rechnung trägt?
  • Welche konkreten Bausteine sind erforderlich, um die regulatorischen Ziele zu erreichen und das Netz in Zukunft zu betreiben?
  • Welche sicheren Entscheidungen – wie Investitionen in die Digitalisierung – können wir unabhängig von der weiteren Entwicklung heute schon treffen?
  • Wie sieht der optimale Modernisierungsfahrplan aus – unter Berücksichtigung externer Faktoren wie dem aufsichtsrechtlich zulässigen Tempo bei Preiserhöhungen?
  • Wie wird sich die Modernisierung auf die Wahrnehmung der Investoren auswirken?

Die Vorteile der Digitalisierung für Strom- und Gasnetzbetreiber

Von Virtual-Reality-Simulationen für Außendienstmitarbeiter über Wartungsarbeiten mit Drohnen bis hin zu KI-gestützten Support-Funktionen können die operativen Abläufe der Zukunft völlig anders aussehen als heute. Eine digital vernetzte Belegschaft und "selbstheilende" Technologien, die es Netzen ermöglichen, Probleme automatisch zu erkennen und zu isolieren sowie ihre Auswirkungen auf die Kunden zu minimieren, werden unabhängig von der Dynamik einzelner Märkte sicher Teil der Netzinfrastruktur sein.

Die digitalen Transformation ist jedoch nicht nur eine Frage der Investitionen und des technologischen Wandels. Es geht auch um die Veränderung der Organisationsstrukturen und der Arbeitsweise von Menschen. Die integrierte Netzplanung muss schnellere und agilere Entscheidungsprozesse auf Basis von Data Analytics vorsehen.

Ein integrierter Transformationsansatz

Netzbetreiber haben bereits traditionelle Kostensenkungsmaßnahmen eingesetzt und Lean-Prozesse implementiert. Die nächste Verbesserungsrunde konzentriert sich auf die Erneuerung von Organisationsstrukturen und Betriebsabläufen – wobei der größte Mehrwert durch eine enge Verzahnung von operativer Technologie und Prozessen entsteht.

Für die Transformation eines Strom- und Gasnetzbetreibers sind die folgenden Komponenten erforderlich:

  • 20 % Personalkompetenz (Analysefähigkeiten und Entwicklung von Algorithmen)
  • 20 % Technologie
  • 60 % Unternehmenstransformation

Um einen maximalen Mehrwert zu erzielen, brauchen Unternehmen einen strukturierten Ansatz für die Zukunftsplanung. Sobald die Vision steht, müssen die Teams einen detaillierten Transformationsplan erarbeiten und dokumentieren. Eine Transformation, die planmäßig durchgeführt wird, kann dem Unternehmen einen nachhaltigen Mehrwert bieten.

Erfahren Sie mehr über Übertragung und Verteilung

Die globalen Leader von BCG haben bereits Hunderte von Transformationen begleitet. Aufgrund der direkten Zusammenarbeit mit führenden globalen Versorgungsunternehmen kennen sie die Erfolgsvoraussetzungen in diesem schwierigen geschäftlichen Umfeld sehr genau.

Power & Utilities

SUBSCRIBE