Boston Consulting Group baut Restrukturierungsgeschäft weiter aus

Nach ihrem erfolgreichen Markteintritt in das Restrukturierungs- und Sanierungsberatungsgeschäft vor drei Jahren setzt die Boston Consulting Group auf Wachstum: Zum 1. April erweitert die Strategieberatung ihre Expertise mit zwei neuen Partnern.

Download Pressetext

München – Nach ihrem erfolgreichen Markteintritt in das Restrukturierungs- und Sanierungsberatungsgeschäft vor drei Jahren setzt die Boston Consulting Group (BCG) auf Wachstum: Zum 1. April erweitert die Strategieberatung ihre Expertise mit zwei neuen Partnern. "Wir haben uns nach kurzer Zeit im Markt etabliert und wollen zu einem der marktführenden Berater in diesem spezifischen Geschäft werden. Dazu verstärken wir unser Team mit zwei erfahrenen Partnern – Uwe Johnen und Jochen Schönfelder", sagt Carsten Kratz, Deutschland-Chef der Boston Consulting Group. "In unserem Verständnis müssen Sanierung und strategische Neuausrichtung Hand in Hand gehen, um kurzfristige Kostensenkungsziele mit einer langfristigen Perspektive der Wettbewerbsfähigkeit zu verbinden."

Uwe Johnen (49) verstärkt die Partnergruppe im Berliner Büro. Er kommt von Roland Berger Strategy Consultants, wo er als Partner im Bereich Corporate Performance Restrukturierungen und Neuausrichtungen bei Konzernen und im Mittelstand verantwortet hat. Zu seinen Industrieschwerpunkten zählen Maschinenbau, Hightech/ grüne Technologien, die Automobil- sowie die Automobilzulieferindustrie. Uwe Johnen studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen und absolvierte anschließend – ebenfalls an der RWTH – ein wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium. Vor seiner Zeit bei Roland Berger war er als Maschinenkonstrukteur für einen weltweiten Zulieferer sowie als Berater für Management- und Technologieberatungen tätig. In den letzten Jahren hat er Erfahrungen als Chief Restructuring Officer und in Aufsichtsgremien bei Restrukturierungen gesammelt. Uwe Johnen lebt mit seiner Familie in Berlin.

Jochen Schönfelder (37) ergänzt das Restrukturierungsteam vom Kölner BCG-Büro aus. Er war zuletzt als Partner im Bereich Corporate Performance bei Roland Berger Strategy Consultants tätig, wo er Unternehmen unterschiedlicher Branchen – mit einem Fokus auf grüne Technologien, Automobilzulieferer, Maschinenbau und die Stahlindustrie – bei Restrukturierungsprojekten sowohl außerhalb als auch während eines Insolvenzverfahrens beriet. Bevor Jochen Schönfelder Ende 2002 zu Roland Berger kam, erwarb er einen Master of Economics an der Maastricht University. Er lebt mit seiner Familie in Köln.

Pressekontakt Deutschland
Sönke Wiese
Leitung Media Relations
Tel. +49 89 2317-4520
wiese.soenke@bcg.com

About Boston Consulting Group

Boston Consulting Group partners with leaders in business and society to tackle their most important challenges and capture their greatest opportunities. BCG was the pioneer in business strategy when it was founded in 1963. Today, we work closely with clients to embrace a transformational approach aimed at benefiting all stakeholders—empowering organizations to grow, build sustainable competitive advantage, and drive positive societal impact.
 
Our diverse, global teams bring deep industry and functional expertise and a range of perspectives that question the status quo and spark change. BCG delivers solutions through leading-edge management consulting, technology and design, and corporate and digital ventures. We work in a uniquely collaborative model across the firm and throughout all levels of the client organization, fueled by the goal of helping our clients thrive and enabling them to make the world a better place.

Press Releases