Manuela Waldner kam 2009 zur Boston Consulting Group und steht für das Thema Digital@BCG. Sie ist Kernmitglied der Praxisgruppen Industrial Goods und Technology Advantage und Expertin für Industrie- und Softwareunternehmen mit Fokus digitale Transformation. Sie konzentriert sich auf Technology Advantage-Themen wie die Zukunft der Automatisierung, das industrielle Internet der Dinge und die Mobilitätsautomatisierung.

Manuela hat mehrere große Transformationen begleitet, einschließlich einiger digitaler Transformationen und Post-Merger-Integrationen. Sie ist eine Expertin für die Entwicklung von Betriebsmodellen, Prozessneugestaltungen und veränderten Arbeitsweisen, die das neue digitale Zeitalter in den Bereichen Automobil, Maschinenbau, Industriegüter und Fertigung widerspiegeln.

Vor BCG arbeitete Manuela bei KPMG Transaction Services und spezialisierte sich auf M&A-Projekte und Restrukturierungen in verschiedenen Branchen (Luftfahrt, Energie und Fertigung). Sie ist Tiefbauingenieurin und hat Betriebswirtschaftslehre in Graz und Krakau studiert (MBA).

Tiefgreifende Expertise, umfassende Erfahrung