Eine Veräußerung im Getränkebereich

GlaxoSmithKline beschloss, zwei berühmte Getränkemarken zu verkaufen, da sich das Unternehmen verstärkt auf sein Kerngeschäft Gesundheit in Schwellenmärkten konzentriert hat, in denen die beiden Marken verhältnismäßig schwach waren. Die Veräußerung trug auch dazu bei, die späte Entwicklungsphase des Unternehmens für Pharmaprodukte und Impfstoffe zu straffen.

Weitere Erfolgsgeschichten

Eine Veräußerung im Getränkebereich

SUBSCRIBE