Choose your location to get a site experience tailored for you.

Remember my region and language settings

Gesellschaftliches Engagement

Unser Ziel ist es, einen greifbaren und nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Bei BCG arbeiten Sie nicht einfach nur, um Geld zu verdienen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Großes zu bewegen und die Welt entscheidend zu verändern.

Allein im Jahr 2013 haben 900 Beraterinnen und Berater von BCG – das sind etwa zehn Prozent unseres gesamten Teams weltweit – an rund 270 Social-Impact-Projekten mitgewirkt. Viele weitere haben auf lokaler Ebene ehrenamtliche Aufgaben übernommen.

Um unsere soziale Verantwortung weiter zu stärken, arbeiten wir mit lokalen, regionalen und internationalen Organisationen zusammen, darunter globale Partner wie die Bill & Melinda Gates Foundation, Save the Children, Teach For All, das World Food Programme und der WWF.

Durch unsere Social-Impact-Projekte haben wir die Möglichkeit, etwas zurückzugeben, sei es ein Beitrag zur Reduzierung der Kindersterblichkeit in Afrika oder die Verbesserung der Bildungschancen vor Ort. Aber diese Projekte zu Corporate Social Responsibility geben uns auch wertvolle Einblicke in Themen, die zukünftig weltweite Bedeutung gewinnen, wie beispielsweise der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser oder der umfassende Zugang zu Bildung.

Bei BCG haben Sie die Möglichkeit, auf einem Social-Impact-Fall in Ihrem Heimatbüro mitzuwirken oder ehrenamtliche Aktivitäten vor Ort zu unterstützen. Nachdem Sie erste Erfahrungen gesammelt haben, können Sie sich für unser Social Impact Immersion Program und Social Impact Secondments bewerben oder eine Auszeit nehmen, um sich für eine Sache zu engagieren, die Ihnen besonders am Herzen liegt.

Bei BCG auf sozialen Projekten arbeiten

Für neun bis zwölf Monate können Sie im Rahmen unseres Social Impact Immersion Program auf lokalen und globalen BCG-Projekten mitarbeiten, die sich gesellschaftlich relevanten Themen widmen.

Bei Partnern aus sozialen Bereichen arbeiten

Mit einem Social Impact Secondment können Sie als BCG-Berater bis zu einem Jahr lang für eine unserer globalen Partnerorganisationen aus dem sozialen Bereich arbeiten. So sammeln Sie wertvolle Erfahrungen außerhalb von BCG.

Auszeit für soziale Projekte

Im Rahmen eines „Leave of Absence“ haben Sie als Berater die Möglichkeit, eine Auszeit von bis zu zwölf Monaten zu nehmen, um für eine soziale Organisation Ihrer Wahl zu arbeiten.

Die Initiative JOBLINGE – gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit

Als BCG-Berater können Sie sich für bessere Jobchancen für sozial benachteiligte Jugendliche starkmachen, um ihnen unabhängig von Herkunft und Startbedingungen neue Perspektiven zu bieten. Gemeinsam mit der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG hat BCG im Jahr 2007 die bundesweite Initiative JOBLINGE gegründet. Dank zahlreicher Partner aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft können 70 % der Teilnehmer nachhaltig in eine ungeförderte Ausbildung oder Arbeit vermittelt werden.

Weitere Informationen unter www.joblinge.de und www.facebook.com/joblinge

Die Bildungsinitiative business@school

Oder Sie schlagen eine Brücke zwischen Schule und Wirtschaft: Im Rahmen unserer Bildungsinitiative business@school können Sie zusammen mit weiteren Betreuern und Lehrern Schülern ökonomisches Grundwissen beibringen. Seit 1989 unterstützt die Initiative jeweils ein Schuljahr lang mehr als 2.000 Schüler dabei, wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und Gründer-Know-how zu erwerben.

Weitere Informationen unter http://www.business-at-school.net/

Lernen Sie unsere Beraterinnen und Berater kennen

Beim World Economic Forum konnte ich für eine Sache arbeiten, die mir am Herzen lag: die Entwicklung neuer Modelle für den privaten Sektor, um bisher nicht erreichte Bevölkerungsgruppen in Emerging Markets mit Finanzdienstleistungen zu versorgen.

Ernest Saudjana
Partner & Managing Director
Jakarta

BCG war wesentlich am Start von Teach For Malaysia, einer gemeinnützigen Bildungsorganisation, beteiligt. Es wurde mir ermöglicht, ein Jahr lang als Recruitment Director in Malaysia zu arbeiten.

Su En Yong
Principal
Kuala Lumpur

Die Social-Impact-Projekte sind eine wunderbare Möglichkeit für jeden Einzelnen, sein Wissen zur Verfügung zu stellen und einen konkreten Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Philipp Kolo
Principal
Munich
Consulting
Previous Page