Globalisierung

Deutschland - Ein Perspektivenwechsel

Boston Consulting Group

Während Selbstkritik und Pessimismus die innenpolitische Reformdebatte prägen, sieht das Ausland den Standort Deutschland sowie das Markenzeichen "Made in Germany" deutlich positiver. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Deutschland – ein Perspektivenwechsel". Ein BCG-Team unter Leitung der beiden Geschäftsführer Dr. Antonella Mei-Pochtler und Dr. Dieter Heuskel hat eine Umfrage unter Meinungsführern im Ausland durchgeführt. Befragt wurden CEOs, darunter G. Richard Wagoner (General Motors), Business-School-Professoren wie Prof. Dr. Kim B. Clark (Harvard Business School), sowie Journalisten. Eine Onlineumfrage unter rund 300 MBA-Studenten rundete die Außenperspektive ab.

International Business