Choose your location to get a site experience tailored for you.

Remember my region and language settings

Datenschutzerklärung

Einführung

Dies ist die Datenschutzerklärung mit ihren Richtlinien („Datenschutzerklärung“) Boston Consulting Group GmbH, Ludwigstraße 21, 80539 München, Tel.: +49 89 231740, Fax: +49 89 2606698, E-Mail: onlineDE@bcg.com und ihren Zweiggesellschaften („BCG“) als verantwortliche Stelle. Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter: Boston Consulting Group GmbH, Dr. Stephan Thiel, Ludwigstraße 21, 80539 München, E-Mail: datenschutz@bcg.com. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert. Weitere Informationen zu den internationalen Büros von BCG finden Sie unter http://www.bcg.com/about/offices/default.aspx.

BCG ist bewusst, dass Ihre Privatsphäre wichtig ist. BCG verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten, die Sie bereitstellen, indem Sie auf Materialien auf der Internetseite BCG.com (im Folgenden: die „Website“), einschließlich der Abonnementsseiten oder anderer Webseiten und Apps, die einen Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten, zugreifen oder diese nutzen. Auch Informationen, die Sie BCG als Antwort auf Informationsanfragen per E-Mail oder in einer anderen Form des Kontakts zukommen lassen oder im Rahmen des Bewerbungsprozesses an BCG weitergeben, werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung behandelt.

BCG ist befugt, diese Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit zu ändern. Wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite angezeigt, um zu gewährleisten, dass Sie immer auf dem Laufenden darüber bleiben, welche Daten wir sammeln und wie wir damit umgehen. Diese Website kann Links zu externen Websites enthalten, die nicht durch diese Datenschutzerklärung geregelt werden. BCG übernimmt keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken von Websites von Drittanbietern, auf die wir verlinken. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzpraktiken derartiger Websites vertraut zu machen, bevor Sie Daten an diese weitergeben.

Ihre Annahme dieser Datenschutzerklärung

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung sorgfältig. Mit dem Besuch unserer Website und Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an den erforderlichen Stellen erklären Sie Ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie sich auf unseren Seiten für eine Stelle bewerben, gilt zusätzlich die Datenschutzerklärung für den Bewerbungsprozess, die Sie in dem Bewerbertool finden.

Erhebung und Verarbeitung von Daten durch BCG

Welche Daten erheben wir?

BCG erhebt personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie sich auf dieser Website registrieren, Publikationen anfordern, Newsletter und Pressemitteilungen per E-Mail abonnieren oder sich für Konferenzen oder andere von BCG geförderte Veranstaltungen anmelden. Im Zeitpunkt der Absendung des entsprechenden Formulars werden diejenigen Daten gespeichert, die Sie uns in dem jeweiligen Formular mitteilen. Dazu gehören persönliche Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Benutzerkennung, Bankverbindung, Ihre Anfrage bzw. Bestellung. Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden weitere Daten abgefragt. Nähere Informationen finden Sie in der speziellen Datenschutzerklärung für den Bewerberprozess.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage bzw. Bestellung.

Im Zeitpunkt der Absendung des jeweiligen Formulars werden zudem folgende Daten übermittelt und gespeichert: Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Transaktion.

Wenn Sie derartige Informationen nicht bereitstellen, können Sie sich weder für die Website registrieren noch Exemplare von Veröffentlichungen anfordern, Newsletters und Pressemitteilungen per E-Mail abonnieren oder weiterführende Informationen bezüglich unserer Dienstleistungen oder Beschäftigungsmöglichkeiten erhalten.

Zudem werden automatisiert Daten und Informationen von Ihrem Browser an unseren Server in aggregierter Form übermittelt. Wenn Sie unsere Website aufrufen, um sich zu informieren, werden in den Logfiles gespeichert: Informationen über Ihren Browsertyp, Betriebssystem, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie Zeitzone.

Wie verwenden wir personenbezogene Daten?

Die Verwendungszwecke und Einsatzarten Ihrer personenbezogenen Daten hängen von der Nutzung der Website und den zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen ab. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten:

(i) Rechtsgrundlage für die Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Registrierung: Die Registrierungsdaten werden verwendet, um Sie als Interessenten zu registrieren, damit sie die gewünschte Transaktion durchführen können.

Bestellungen und Anmeldungen (insbesondere Anforderungen von Publikationen, Pressemitteilungen, Anmeldung zu Veranstaltungen): Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. Anmeldung.

(ii) Interessenabwägung als Rechtsgrundlage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zum Zwecke des Schutzes der legitimen Interessen von BCG. Dazu gehört die Datenübertragung während des Absendevorgangs. Die Daten dienen dazu,

  • einen Missbrauch der jeweiligen Transaktion zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
  • mehr über die Nutzer der Website zu erfahren, Interessengebiete zu identifizieren und zu erkennen, ob die Website so angelegt ist, dass sie den Computereinstellungen der meisten Besucher entspricht
  • die Effektivität von BCG-Marketingprogrammen in verschiedenen Kanälen zu messen und zu verbessern.
  • unsere Web-Inhalte und -Navigation zu verbessern.

(iii) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke eingewilligt haben, basiert die Rechtmäßigkeit einer solchen Nutzung auf Ihrer Einwilligung. Dazu gehört insbesondere

  • Einwilligung zur Speicherung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Näheres finden Sie in der Datenschutzerklärung zum Bewerberprozess)
  • Einwilligung zum Erhalt von Newslettern: Auf unserer Website können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Zudem können Sie unseren Newsletter erhalten, wenn Sie bei uns ein Produkt bzw. eine Dienstleistung erworben haben. In diesem Zusammenhang verwenden wir Ihre Daten um Ihnen unsere News und Informationen rund um unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie bei uns ein Produkt oder eine Dienstleistung erworben haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener und ähnlicher Produkte bzw. Dienstleistungen. In diesem Fall stützt sich die Verarbeitung auf § 7 Abs. 3 UWG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

(iv)Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)

Ferner verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung. Dazu gehören Maßnahmen zur Bekämpfung von Betrug und Geldwäsche sowie steuer- und sozialrechtliche Anforderungen.

Weitergabe von Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, weitergeben, vermieten, verleihen oder ihnen anderweitig zugänglich machen, mit der Ausnahme, dass wir die Daten gegebenenfalls an Dienstleister weitergeben, die für uns tätig sind und in Verbindung mit dieser Tätigkeit Zugang zu den Daten benötigen. Drittparteien werden gegebenenfalls diese Informationen nur soweit und innerhalb der Grenzen verarbeiten, in denen es BCG selbst gestattet ist, diese Daten zu verarbeiten. Darüber hinaus kann BCG Ihre Kontaktdaten bei der Beantwortung von Anfragen gutgläubiger Rechteinhaber weitergeben, die im Zusammenhang mit behaupteten Verletzungen des Urheberrechts oder anderer Eigentumsrechte in Verbindung mit Informationen stehen, welche Sie auf der Website veröffentlicht oder BCG auf anderem Wege haben zukommen lassen.

Drittparteien, mit denen wir unter Umständen personenbezogene Informationen teilen müssen, damit sie uns helfen, Ihnen Dienstleistungen und Produkte bereitzustellen und unsere Website zu betreiben, sind unter anderem:

  • unsere Tochterunternehmen oder Zweiggesellschaften;
  • unsere Berater;
  • unsere externen Service-Provider, die Informationen für uns verarbeiten, um uns beim Betrieb einiger unserer internen Geschäftsvorgänge, wie etwa dem Versand von E-Mails, IT-Dienstleistungen sowie Marketing- und Veranstaltungsdienstleistungen, zu helfen;
  • unsere Geschäftspartner für Veröffentlichungen und Events, die von BCG und diesen Partnern zusammen organisiert werden;
  • Vollzugsbehörden, um rechtlichen Verpflichtungen oder einem Gerichtsbeschluss nachzukommen.

Übermittlung von Daten in Drittländer

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. EWR (Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Transaktionen erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist. Verlangt eine Transaktion, dass BCG als weltweit tätige Organisation Daten erhält, können personenbezogene Informationen, innerhalb der BCG Unternehmensgruppe verarbeitet werden. Diese Maßnahmen können Ihre personenbezogenen Daten betreffen, die in verschiedenen Ländern rund um den Globus wie beispielsweise in den USA gespeichert sind, in denen die Datenschutzgesetze anders sind. Um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten, werden unterschiedliche Maßnahmen erhoben, wie z.B. der Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln.

Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

BCG speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die vertraglichen und gesetzlichen Zweck und Pflichten erforderlich ist. Sind diese Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich, werden sie gelöscht. Eine Löschung erfolgt jedoch nicht, wenn BCG die Daten zu den folgenden Zwecken aufbewahren muss:

  • Erfüllung von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten (insbesondere Pflichten aus dem Handelsgesetzbuch, Abgabeordnung, die bis zu 10 Jahren aufzubewahren sind)
  • Sicherung von Beweismitteln im Rahmen von Verjährungsfristen (die regelmäßig 3 Jahre betragen, jedoch auch bis zu 30 Jahren sein können).

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Wenn sie keine weiteren Newsletter von uns erhalten möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, derartige Kommunikationen über einen Link abzubestellen. Diesen Link finden Sie in jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten. Sie können Ihren Widerruf zudem an die oben erwähnten Kontaktdaten senden. Beim Abonnement des BCG-Newsletters per E-Mail haben Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung die Möglichkeit auszuwählen, welche Art von Aktionen, News und Informationen Sie erhalten möchten. Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Erhalt dieser Kommunikationen einzustellen.

Cookies und andere Tracking-Technologien

BCG verwendet Cookies auf dieser Website und in unserer Kommunikation mit Ihnen, die dazu dienen, Ihre Besuche auf unserer Website und unsere Kommunikation nachzuverfolgen. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver an Ihren Browser geschickt und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Andere Tracking-Technologien funktionieren ähnlich wie Cookies und platzieren kleine Dateien auf Ihren Geräten. Die meisten Internetbrowser bieten die Möglichkeit, Cookies von der Festplatte Ihres Computers zu löschen, das Speichern von Cookies zu verhindern oder eine Warnmeldung zu erhalten, bevor ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wird. Folgen Sie bitte den Anweisungen in Ihrem Browser oder besuchen Sie https://www.aboutcookies.org, um mehr darüber zu erfahren.

Technisch notwendige Cookies

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Technisch notwendige Cookies sind nicht zwingend erforderlich um die Website anzuzeigen. Einige Funktionen der Webseite, wie z.B. Kontaktformular etc. können ohne diese Cookies jedoch nicht ordnungsgemäß verwendet werden.

Technisch nicht notwendige Cookies

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

Daten und Zweck der Verarbeitung:

(1) Eingegebene Suchbegriffe

(2) Häufigkeit von Seitenaufrufen

(3) Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

Für beide Arten von Cookies ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an uns übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, der als Auftragsverarbeiter für uns tätig ist. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die folgenden Daten werden verarbeitet:

Browser-Typ/-Version: aggregierte Nutzungsanalyse sowie Optimierung der Webseite und Anpassung der Inhalte

verwendetes Betriebssystem: aggregierte Nutzungsanalyse sowie Optimierung der Webseite und Anpassung der Inhalte

Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

IP-Adresse, die anonymisiert wird

Uhrzeit der Serveranfrage.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymize IP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Bei der IP-Anonymisierung wird deshalb Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://policies.google.com

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable.

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Um die Google Analytics Cookies auf der Seite BCG.com auf deinem Endgerät zu löschen und dich abzumelden (Opt-out), klicke bitte hier.
Wenn du dich zuvor von Google Analytics abgemeldet hast und dich wieder anmelden möchtest (Opt-in), klicke bitte hier

Adobe Analytics

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Adobe dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Adobe Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf Servern, auch in den USA, gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie die Buttons „Abmelden“ unter http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html betätigen bzw. den Cookie-Einsatz hier ablehnen: https://bcg.sc.omtrdc.net/optout.html?optout=1&confirm_change=1.

Diese Website verwendet Adobe Analytics, bei der die IP-Adresse um das letzte Oktett gekürzt wird. Eine Personenbeziehbarkeit ist damit auszuschließen.

Adobe Analytics wird von dem folgenden Drittanbieter bereitgestellt: Adobe Systems Software Ireland Limited, Ireland, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; privacy@adobe.com; Datenschutzhinweise: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

Sicherheitsmaßnahmen

BCG setzt geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, Manipulation oder Löschung zu schützen. Ausschließlich befugte Mitarbeiter und Vertragspartner haben Zugriff auf Daten, die Sie zur Verfügung gestellt haben, und dieser Zugriff wird nur gewährt, wenn dies notwendig ist. Jeder Mitarbeiter oder Vertragspartner, der Zugriff auf personenbezogene Informationen hat, ist dazu verpflichtet, diese vertraulich zu behandeln. Obwohl wir Maßnahmen ergriffen haben, die dem Stand der Technik entsprechen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, kann BCG dennoch nicht garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht durch Unbefugte zugänglich gemacht werden.

Links zu anderen Websites

Diese Website enthält Links zu anderen Websites, die nicht von BCG betrieben werden. Durch Klicken auf diese Links verlassen Sie die Website von BCG.

BCG ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder die Inhalte von nicht von BCG betriebenen Websites, auf die wir von unserer Website verlinken. Wir sind nicht für die Sicherheit und den Datenschutz der Informationen verantwortlich, die Sie beim Besuch anderer Websites und Seiten bereitstellen, für die unsere Datenschutzerklärung nicht gilt. Wir können Inhalt oder Sicherheit derartiger Websites nicht kontrollieren.

Einhaltung der Gesetze

BCG kann gezwungen sein, persönliche Daten von Nutzern oder Kunden an Justizbehörden herauszugeben, um einer gerichtlichen Vorladung oder einer vergleichbaren richterlichen oder administrativen Anordnung Folge zu leisten oder wenn wir dazu aufgrund der Gesetze, Verordnungen und Rechtsvorschriften eines Landes, eines Bundesstaates oder einer anderen zuständigen Gerichtsbarkeit verpflichtet oder befugt sind. Auch im Falle einer Verletzung der Nutzungsbedingungen der Website oder eines Verstoßes gegen die Beschränkungen zur Nutzung der auf der Website zur Verfügung gestellten Materialien sind wir berechtigt, persönliche Nutzerinformationen an unsere betroffenen Geschäftspartner oder an die Justizbehörden herauszugeben.

Betroffenenrechte

In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen, einschließlich aber nicht beschränkt auf die DSGVO, haben Sie das Recht auf Auskunft. Sollten die über Sie gespeicherten Daten falsch oder veraltet sein, haben Sie das Recht, diese zu korrigieren (Recht auf Berichtigung). Sie haben auch das Recht auf Löschung und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Ferner steht Ihnen ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu sowie das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung sowie das Recht auf Widerspruch. Diese Bestimmung gilt unter Umständen nicht, falls die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG-neu gelten. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: datenschutz(at)bcg.com.

Sie haben ebenfalls das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

Kinder

BCG ist sich der Bedeutung des Schutzes der Privatsphäre von Kindern, insbesondere im Hinblick auf die Internetkommunikation, bewusst. Diese Website ist nicht für Minderjährige, das heißt Personen unter 18 Jahren, bestimmt und zielt nicht darauf ab, diese anzusprechen.

Nutzung von Websites von BCG

Your access to and use of the Site are subject to this Privacy Statement and certain other terms and conditions, contained in our Terms and Conditions of Use.

Der Zugriff auf und die Nutzung dieser Website durch Sie unterliegen dieser Datenschutzerklärung sowie weiteren Bestimmungen, die in unseren Nutzungsbedingungen zusammengefasst sind.

Kontakt

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an das Datenschutzbüro unter: datenschutz(at)bcg.com. Bitte beachten Sie, dass wir einen Nachweis von Ihnen benötigen, wer Sie sind, bevor wir Ihnen Informationen geben können.

Data Protection Office
Boston Consulting Group Inc.
200 Pier Four Boulevard
Boston, MA 02210
Contact Us

Germany
Data Protection Officer (Der Datenschutzbeauftragte)
Boston Consulting Group GmbH
Ludwigstrasse 21
80539 Munich Germany
Contact Us

Wofür BCG steht

SUBSCRIBE

DE