Press Releases

400 Results

    Industrie 4.0 sichert deutschen Unternehmen langfristigen Spitzenplatz

    Die zunehmende Verbindung digitaler und physischer Systeme in der Fertigung – Stichwort "Industrie 4.0" – birgt enormes Potenzial zur Steigerung der Produktivität und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen. Besonders der Maschinen- und Anlagenbau kann von der vierten industriellen Revolution profitieren. Allerdings ist hierzu ein rascher Aufbau von Kompetenzen in Software, datenbasierten Dienstleistungen und Systemintegration bei Industrieausrüstern und Produzenten erforderlich. Der Bedarf an Fachkräften mit besonderen Fähigkeiten in der Informationstechnologie steigt damit weiter an. Allein im Maschinenbau kann sich durch Industrie 4.0 die Zahl der Arbeitsplätze um ein Prozent pro Jahr erhöhen.

    BCG-Studie: Mobiles Internet ist Wohlstandsmotor für Europa

    Das mobile Internet ist in Europa zu einem wichtigen und stark wachsenden Wirtschaftsfaktor geworden. Getrieben durch die schnelle Verbreitung von Smartphones und Tablets sowie das Aufkommen von "Wearable"-Technologien und des "Internet of Things" hat die noch junge "Mobile Economy" in den EU-5-Staaten (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien) im Jahr 2013 bereits 90 Milliarden Euro erwirtschaftet – mit stark steigender Tendenz.

    Zwei Drittel der Arbeitskräfte weltweit würden für einen Job ins Ausland ziehen

    Während weltweit durchschnittlich zwei von drei Arbeitnehmern grundsätzlich bereit sind, eine Stelle im Ausland anzunehmen, würde in Deutschland weniger als die Hälfte der Arbeitskräfte für einen Job ins Ausland gehen. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Studie Decoding Global Talent von The Boston Consulting Group (BCG), einer der weltweit führenden Strategieberatungen, und StepStone, der führenden deutschen Online-Jobbörse

    Energiewende läutet Umkehr der Strommarkt-Liberalisierung ein

    In Deutschland wurden bei der Energiewende bemerkenswerte Erfolge beim Ausbau von erneuerbaren Energien und eine zu Anfang beträchtliche CO2-Reduktion erzielt  – aber ernsthafte Probleme beginnen sich aufzutürmen. Diese führen laut der neuen Studie Germany's Energiewende: The End of Power Market Liberalization? der Boston Consulting Group (BCG) dazu, dass sich die Stromerzeugung konsolidiert, die produzierende Industrie zunehmend unter Druck gerät und die Liberalisierung des Strommarktes in Deutschland und in anderen europäischen Ländern zurückgefahren wird.

    Kapitalmärkte belohnen Desinvestitionen mit Kursgewinnen

    Die Kapitalmärkte belohnen Unternehmen, die ihr Beteiligungsportfolio bereinigen und Desinvestitionen aktiv gestalten, mit Kurssteigerungen: Spin-offs werden dabei in den meisten Fällen sogar besser bewertet als Börsengänge (IPOs) oder Direktverkäufe. Das ist ein Kernergebnis der aktuellen Studie der Boston Consulting Group (BCG) über den Mergers-&-Acquisitions-Markt 2014 Don't Miss the Exit: Creating Shareholder Value Through Divestitures.

    BCG Digital Ventures gibt Führungsspitze des ersten europäischen Büros bekannt

    Seit Anfang 2014 entwickelt und vermarktet BCG Digital Ventures, eine Tochterfirma der Boston Consulting Group, neue digitale Produkte und Plattformen mit dem Ziel, die Transformation in Großkonzernen zu beschleunigen. Jetzt steht die Führungsriege des ersten Büros in Europa mit Sitz in Berlin fest.Seit Anfang 2014 entwickelt und vermarktet BCG Digital Ventures, eine Tochterfirma der Boston Consulting Group, neue digitale Produkte und Plattformen mit dem Ziel, die Transformation in Großkonzernen zu beschleunigen. Jetzt steht die Führungsriege des ersten Büros in Europa mit Sitz in Berlin fest.

    Herausforderung für die Bauwirtschaft: Wiederankurbelung des Wachstums

    Sechs Jahre nachdem die Weltwirtschaft von der Finanzkrise erschüttert wurde, kämpft die Ingenieur-, Bau- und Dienstleistungsbranche (Engineering, Construction, and Services Industry, ECS) immer noch mit schrumpfenden Margen, einem intensiveren Wettbewerb und dem anhaltenden Druck der Kapitalmärkte, Wert zu schaffen. Der Ausblick für die nächsten fünf Jahre ist jedoch positiver, wie die BCG-Studie Value Creation in ECS 2013: Growing and Thriving in Challenging Times belegt.

    Asset-Management-Branche verzeichnet stärkste Erholung seit der Finanzkrise

    Die weltweite Asset-Management-Branche befindet sich weiter im Aufwärtstrend: Die Vermögenswerte stiegen im vergangenen Jahr auf Rekordhöhe und auch die Gewinne erreichten fast ein Allzeithoch. Die weltweiten Assets under Management (AuM) sind im zweiten Jahr in Folge solide gewachsen und 2013 auf 68,7 Billionen US-Dollar gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt die BCG-Studie Global Asset Management 2014: Steering the Course to Growth.

    Unternehmen, die Trendwende geschafft haben, erzielen höchste Aktienrenditen

    Unternehmen, denen es gelungen ist, eine deutliche Trendwende bei der Aktienrendite zu erzielen, gehören seit der weltweiten Finanzkrise 2008 zu den erfolgreichsten "Value Creators". 20 Prozent der Unternehmen, die im vorausgehenden Fünf-Jahres-Zeitraum eine unterdurchschnittliche Aktienrendite verzeichneten, schafften es in die BCG-Top-Ten-Branchenranglisten für 2009 bis 2013. Von den Firmen mit einer überdurchschnittlichen Aktienrendite im letzten Fünf-Jahres-Zeitraum erreichten dagegen weniger als zehn Prozent die Top Ten. Zu diesen Ergebnissen kommt die BCG-StudieTurnaround: Transforming Value Creation.

    Der europäische Automobil-Aftermarket ist wieder auf Wachstumskurs

    Auf den ersten Blick hat sich im europäischen Automobil-Aftermarket seit dem 2012 erschienenen Bericht von BCG über die Dynamik im Kfz-Reparaturgeschäft kaum etwas verändert. Eine Reihe von Entwicklungen lassen aber erwarten, dass der Wettbewerb in den kommenden Jahren an Intensität zunehmen wird. Das geht aus einer neuen BCG-Studie hervor, die heute unter dem Titel Returning to Growth: A Look at the European Automotive Aftermarketerscheint.

    Erfolgreich in den Emerging Markets – 50 BCG Local Dynamos zeigen, wie es geht

    Schnell wachsend, ehrgeizig und auf den lokalen Markt fokussiert – Local Dynamos stechen globale Konzerne aus. Die Local Dynamos, das sind 50 erfolgreiche Unternehmen aus den Emerging Markets, die in ihren Märkten erfolgreicher agieren als globale Konzerne oder andere ortsansässige, häufig staatliche kontrollierte Unternehmen. Eine aktuelle Untersuchung der Boston Consulting Group (BCG) nimmt die Local Dynamos genauer in den Blick.

    Press Releases

    SUBSCRIBE