Choose your location to get a site experience tailored for you.

Remember my region and language settings
BCG Vielfalt und Integration

Vielfalt und Inklusion aller

Unternehmens- und Regierungsführer merken immer deutlicher, dass Erfolg eine vielfältige und integrative Organisation erfordert. Die einzigartige Forschung von BCG bricht mit Mythen und stärkt den Austausch zu einer Reihen von Vielfaltsthemen wie z. B. Ziele, Mobilität, Engagement und allgemeine berufliche Zufriedenheit. Wir haben gelernt, welche Vielfaltsbemühungen sich lohnen und welche nicht – und wie sich eine vielfältige, integrative Unternehmenskultur erreichen lässt, die bessere Geschäftsergebnisse, Innovation und florierende Organisationen ermöglicht.

Unsere Forschung sieht in Diversität einen klaren Geschäftsvorteil: Wenn Unternehmen und Regierungen Vielfalt und Inklusion als kritische Erfolgsfaktoren betrachten, werden sie mit höherer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sein und Bestand haben. Wir haben zum Beispiel erkannt, dass eine Steigerung der Vielfalt in Führungsteams zu mehr Innovation, besserem Mitarbeiterengagement und besserer finanzieller Performance führt.

Die Erkenntnisse von BCG zeigen auch, welche Veränderungen Führungskräfte vornehmen müssen – und in welche Bereiche sie investieren müssen –, um Vielfalt und Integration zu erhöhen.

Winning the ’20s: „Innovation and Resilience through diversity“ umsetzen

Im nächsten Jahrzehnt benötigen wir Personal, dass über so viele Perspektiven und Know-how wie möglich verfügen muss –und dazu eine Arbeitsumgebung, in der Vielfalt gedeiht.

Mehr über das Umsetzen von „Innovation and Resilience through diversity“ lesen

Diversity & Inclusion Insights

BCG’s insights also reveal which shifts leaders need to make—and where to focus investments—in order to increase diversity and inclusion.

Why Diversity and Resilience Are Vital for Success in the Coming Decade

How to build the diverse, resilient workforce that will fuel your organization's innovation engine? Apply these three tactics.

Es ist wichtig, die Vielfalt am Arbeitsplatz in verschiedenen Dimensionen zu betrachten, etwa im Hinblick auf Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, Alter, sexuelle Orientierung, Herkunftsland sowie sozioökonomischen Status.

Wir sind bestrebt, Diversität zu fördern und das Potenzial jedes BCG-Mitarbeiters sowie der Mitglieder in Kundenteams zur Entfaltung zu bringen. Um dies zu erreichen, investieren wir in Menschen und in eine Forschung, die Erkenntnisse darüber liefert, welche Instrumente, Programme und kulturellen Veränderungen notwendig sind, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

Matt Krentz
Managing Director & Senior Partner
Chicago

Warum sollte man sich gerade jetzt mit Diversität befassen?

Unternehmen, denen es an Vielfalt mangelt, werden im Kampf um Talente zurückfallen. Unsere Untersuchungen zeigen, dass Unternehmen mit einem höheren Grad an Diversität engagiertere und ehrgeizigere Mitarbeiter haben, innovationsfreudiger sind und bessere Ergebnisse erzielen. Dennoch sind nur fünf Prozent der CEO-Positionen mit Frauen besetzt – eine Zahl, die seit Jahrzehnten weitgehend stagniert. Ein weiteres Ergebnis der BCG-Studie: Während 91 Prozent der von uns befragten Mitarbeiter sagen, dass ihr Unternehmen über ein Gender-Diversity-Programm verfügt, hatten nur 27 Prozent der Befragten den Eindruck, dass sie auch persönlich von einer Maßnahme zur Förderung der Vielfalt profitiert hätten.

Fixing the Flawed Approach to Diversity

Der staatliche Druck auf Unternehmen und Organisationen wächst, um diese Situation zu ändern. Darüber hinaus müssen sich die Führungsetagen der Unternehmen angesichts der globalen Medienaufmerksamkeit, die Bewegungen wie Me Too und Time's Up oder die weltweiten Frauenmärsche erfahren, mit dem Thema befassen, um ihre Personalbeschaffung zu verbessern und glaubwürdig zu bleiben.

Dabei ist auch der demografische Wandel zu berücksichtigen. Die jüngere Generation hat andere Erwartungen an Kultur und Arbeitsnormen, und diejenigen Unternehmen, die fortschrittlich und zukunftsorientiert aufgestellt sind, werden den Kampf um Talente gewinnen.

Unser Ansatz

Warum funktionieren einige Maßnahmen zur Diversitätsförderung und andere nicht? Viele Unternehmen verfolgen im Streben nach mehr Vielfalt einen Trial-and-Error-Ansatz und hoffen so auf gute Ergebnisse. Doch oft scheitern ihre Bemühungen – was eine Verschwendung von Ressourcen bedeutet und die Mitarbeiter oft frustriert.

BCG unterstützt Unternehmen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit bei der Implementierung bewährter Strategien, um Vielfalt und Integration zu verbessern. Wir nutzen Daten, um bestehende Vorstellungen und Verfahrensweisen zu hinterfragen, und begleiten Unternehmen bei der Einführung der entscheidenden Maßnahmen:

  • Implementierung flexibler Arbeitsmodelle
  • Offenes Bekenntnis zu einem Ziel des Wandels
  • Nachhalten des Fortschritts bei der Steigerung von Vielfalt
  • Aufbau von Sponsoring-Programmen
  • Schaffung einer integrativen Kultur

Vielfalt und Integration: Strategic Value Sprint

Vielfalt und Integration: Strategic Value Sprint

BCG arbeitet mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen rund um den Globus zusammen, um ein Verständnis der grundlegenden Bausteine zur Verbesserung und Beschleunigung von Vielfalt und Integration zu gewinnen.

Lesen Sie mehr über Vielfalt und den Strategic Value Sprint
Nachhalten und Messen der Diversität

Nachhalten und Messen der Diversität

Wir haben umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmen und der Identifizierung der richtigen Metriken und Ziele bei der Umsetzung sinnvoller Veränderungen.

Lesen Sie mehr über das Nachhalten und das Messen von Diversität.
Förderung der Vielfalt durch kulturellen Wandel

Förderung der Vielfalt durch kulturellen Wandel

Fortschritte bei Vielfalt und Integration zu erzielen bedingt einen kulturellen Wandel, der mit einer auch breiteren kulturellen Transformation einhergehen muss.

Lesen Sie mehr über die Förderung von Vielfalt durch kulturellen Wandel
Förderung der Vielfalt durch neue Arbeitsweisen

Förderung der Vielfalt durch neue Arbeitsweisen

Wir arbeiten mit Unternehmen und Führungskräften zusammen, um die Roadmap für eine wirklich integrative Kultur zu entwickeln und echte Veränderungen in der täglichen Arbeitsweise der Menschen zu bewirken.

Lesen Sie mehr über neue Arbeitsweisen
Kommunikations- und Markenstrategie für Vielfalt und Integration

Kommunikations- und Markenstrategie für Vielfalt und Integration

BCG und BrightHouse, ein unabhängiger Geschäftsbereich von BCG, arbeiten mit Unternehmen zusammen, um Zielsetzungen zu definieren und entsprechende Entscheidungen und Maßnahmen zu treffen sowie wirkungsvoll zu kommunizieren.

Lesen Sie mehr über Zielsetzungen, Kommunikation und Markenbildung

Unsere neuesten Erkenntnisse

Wenn Organisationen eine integrative Kultur schaffen, profitieren alle davon.

Mehr über Vielfalt und Inklusion

Lernen sie unsere experten für vielfalt und integration kennen

  • Diversity & inclusion
  • Digital metrics in people practices
  • Culture and engagement
  • New ways of working and evolving talent models
  • Diversity and inclusion
  • Working culture and engagement
  • Working models and evolving work forces
  • Payer and provider risk sharing
  • Utility operations (wholesale and retail power marketing)
  • Power generation
  • Regulatory strategy
  • Sustainability
  • Diversity and inclusion
  • Gender diversity strategy
  • Working culture and engagement
  • Growth strategy
Anne Nguyen

Managing Director & Partner

London

  • Leads BCG's digital work in the media sector
  • Sales force effectiveness for media companies
  • Go-to-market strategy
  • Product innovation
protected by reCaptcha

Subscribe to our Diversity & Inclusion eAlert.

Vielfalt und Integration

SUBSCRIBE

DE