Michael Widowitz arbeitet seit 2002 bei BCG in Wien und ist Experte in der Anwendung von künstlicher Intelligenz und Advanced Analytics für Finanzdienstleister. Er ist ein Kernmitglied der Financial Institutions Practice und Mitglied von BCG GAMMA, der Abteilung für fortgeschrittene Analytik und Datenwissenschaft. Michael ist vom Wert der Kombination menschlicher und maschineller Intelligenz mit unternehmerischem Urteilsvermögen überzeugt und setzt in der Kundenbetreuung auf die tiefe Integration moderner Technologien in Geschäftsprozesse – von der automatisierten Risikoüberwachung und Kreditentscheidung bis hin zur Optimierung des Cashflows im Treasury und der personalisierten Angebotsauswahl.

Vor seinem Eintritt bei BCG war Michael bei der Deutschen Bank im Investment-Banking tätig. Er studierte Klavier an der Universität Wien sowie Wirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien und erwarb einen MBA an der INSEAD Business School in Frankreich.

AREAS OF EXPERTISE

  • Advanced Analytics und KI im Bankwesen
  • Preisdifferenzierung
  • Automatisierte Risikoüberwachung
  • Entscheidungsfindung und Riskmanagement
  • Modellierung und Optimierung

EDUCATION

  • MBA, INSEAD Business School
  • Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Klavier, Universität Wien